BED202001LB

28. 4. 2020 - 14. 7. 2020
385 €


Erst wenn du gelernt hast,

nichts zu sehen, bevor du es siehst,

und nichts zu fühlen, bevor du es fühlst,

wird sich deine Angst

in Staunen verwandeln.

aus Wege auf Wasser und Feuer von Klaus Haetzel

Aufbautraining: Endlich mal an sich denken - Bedürfnisse erfüllen

„Ich weiß oft nicht, was ich brauche……und wie ich es herausfinden könnte“. Wenn es Ihnen auch so geht, wie vielen anderen im stillen Kämmerlein, dann kann das Training Ihnen Anregungen geben, wie Sie mit Ihren Bedürfnissen zuverlässiger umgehen können. In unserem Leben ist keine andere Angelegenheit gleichzeitig so wichtig und doch so vernachlässigt worden. Oder hatten Sie die Chance, tiefgehend zu lernen, wie Sie nachhaltig Ihre Bedürfnisse nach z. B. Liebe oder Freiheit erfüllen können? „Sich bedürftig“ zu fühlen ist fast ein Schimpfwort, obwohl es nur ein völlig natürlicher Zustand ist, der unsere Aufmerksamkeit braucht. Seine Bedürfnisse nicht zu kennen, führt zu allerlei Unwohlsein, wie z. B. Stressempfinden, Unzufriedenheit, depressiver Stimmung sowie Konflikten in Beziehungen.

Termine des Trainings, Dienstags von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr

1.Termin 28.04.20

2.Termin 12.05.20

3.Termin 26.05.20

4.Termin 16.06.20

5.Termin 30.06.20

6.Termin 14.07.20

Übungstag Sonntag 21.06.20 von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr (im Centre Jean XXIII)

/ / Script time: 0.04 s / Memory peak: 2 420 712 B