RET-201907

28. 11. 2019 - 1. 12. 2019
Spende


Erst wenn du gelernt hast,

nichts zu sehen, bevor du es siehst,

und nichts zu fühlen, bevor du es fühlst,

wird sich deine Angst

in Staunen verwandeln.

aus Wege auf Wasser und Feuer von Klaus Haetzel

Der alte Laotse sagt es uns schon seit Jahrtausenden: „Wer innehält, erhält von Innen halt“

Wir laden dich ein, seiner Einladung zu folgen und dir die Zeit zu nehmen, innezuhalten: Die Zeit, um dir endlich mal die Aufmerksamkeit zu geben, die du vielleicht verzweifelt bei anderen suchst, die du vielleicht sogar schon bekommst und dennoch nie auszureichen scheint. Die Zeit, um nicht mehr zu suchen, sondern um zu sein. Die Zeit, um diesen Halt im Innern zu erkennen und wirken zu lassen.

Diese Auszeit wird hauptsächlich im Schweigen sein, mit knappen Praxisanleitungen und einer Stunde am Tag Austauschmöglichkeiten.

/ / Script time: 0.04 s / Memory peak: 2 420 712 B